Block House +27% Umsatzwachstum innerhalb der ersten Monate nach Re-Launch

Die Aufgabe und unser Vorgehen

  • Block House ist bekannt als Restaurantkette aus Hamburg
  • Weiterhin vertreibt Block House viele Produkte im Lebensmittel-Handel.
  • In 2016 wurde, damals noch unter dem Namen "Frische Küche", eine neue Serie traditioneller, teils saisonaler Fertiggerichte für Zuhause eingeführt.
  • Um die neuen Produkte erfolgreich am Markt zu etablieren, haben wir zunächst die erfolgversprechendste Zielgruppe der traditionellen Gerichte definiert sowie die größten Kaufbarrieren der Zielgruppe gegenüber den (teils saisonalen) Gerichten identifiziert, …
  • … und auf dieser Grundlage präferenzschaffende Power Insights und Maßnahmen für die zukünftige Kommunikation und das Produktangebot generiert, welche die Zielgruppe vom Kauf der innovativen Gerichte überzeugen sollten.

Einblick in unsere Erkenntnisse

Die Wachstumszielgruppe

  • Die Gerichte richten sich an Personen aus kleineren Haushalten, die qualitativ hochwertige Traditionsgerichte mögen, aber keine Zeit oder Lust haben, diese lange zuzubereiten.

 

Optimierung der Verpackung auf Basis der präferenzschaffendsten Power Insights:

  • Integration einer Beilage, damit die Zubereitung des gesamten Gerichts schnell und einfach ist
  • Abbildung des fertigen Gerichtes auf einem Teller und nicht im Topf
  • Kein Sichtfenster, da es in diesem Fall die Produktattraktivität verringerte
  • Änderung des Titels 'Frische Küche' in ‘Genuss Gerichte’
  • Genaue Angabe der Portionsmenge