Wir durchbrechen Kaufbarrieren und bringen mit Power Insights jede Marke
zum Wachsen.

Unser Ansatz

Der Schlüssel zu Wachstum: die Veränderung der Wahrnehmung und damit des Kaufverhaltens der Zielgruppe.

Wenn eine Marke wachsen will, muss deren Zielgruppe morgen etwas anderes tun als heute - denn ansonsten ändert sich nichts. Doch wie bringt man die Zielgruppe dazu ihr Verhalten zu verändern, d.h. konkret z.B. aus einem Nichtkäufer
einen Käufer zu machen?

Eine Verhaltensveränderung kann nur über eine veränderte Wahrnehmung der Marke erfolgen. Ein Nichtkäufer hat eine bestimmte Wahrnehmung einer Marke, die ihn heute vom Kauf der Marke abhält. Deshalb müssen diese Kaufbarrieren in einem ersten Schritt identifiziert und priorisiert werden:

Mit dem konkreten Wissen über die Kaufbarrieren werden dann Power Insights entwickelt, die gezielt diese Barrieren überwinden, die Wahrnehmung der Marke verändern und die Zielgruppe aktivieren. Dabei ist nach unserer Definition ein
Power Insight nur dann ein Power Insight, wenn er aus einem aktuellen Nichtkäufer einen zukünftigen Käufer macht!

In mehr als 500 Projekten haben wir bereits Kaufbarrieren durchbrochen und so aus Nicht-Käufern Käufer gemacht.

Unsere Mission

Mit unseren Power Insights sorgen wir nachweislich für höheren Absatz, Umsatz und Marktanteile oder setzen Ihr
Preis-Premium gegenüber Wettbewerbern durch.

Dabei spielt es keine Rolle ob B2B oder B2C, Produkt oder Dienstleistung, Innovation oder bestehendes Business,
Marktführer oder Herausforderer – wir bringen jede Marke zum Wachsen!

Unser Selbstverständnis

Der AMC-Ansatz als Buch: Jede Marke kann wachsen

Wie führen Sie Ihre Marke zu mehr Wachstum – geplant, kontrolliert und damit nachhaltig?

Entscheidend ist, dass man erkennt, welche Barrieren auf dem Weg zu mehr Wachstum im Wege stehen und wie man diese überwinden kann. Dann kann jede Marke wachsen!


In unserem Buch „Jede Marke kann wachsen!“ stellen wir unseren Ansatz vor, mit dessen Hilfe Wachstumsbarrieren systematisch identifiziert, analysiert und gezielt überwunden werden können. Dabei räumen wir auch mit dem Vorurteil auf, man müsse Millionenbeträge in Marketingaktivitäten investieren, kontinuierlich mit Produktinnovationen aufwarten oder eine aggressive Preispolitik fahren, um das Unternehmen – und damit Umsatz und Gewinn – wachsen zu lassen.

Konsequent angewendet hat dieses Modell der Markenwachstumsbarrieren wiederholt den Nachweis angetreten, dass jede Marke wachsen kann – egal ob in Zeiten des Booms oder der Krise, als Marktführer oder Herausforderer, mit Produkten oder Dienstleistungen, mit Konsumenten oder Business-Kunden. Damit unser Buch nicht nur eine hilfreiche, sondern auch eine unterhaltsame Lektüre ist, haben wir es mit einer Vielzahl an Beispielen aus unserer Beratertätigkeit gespickt.

Weiterlesen

Jetzt kaufen